Pancakes mit Oreo-Eis und Ahornsirup

on

Alles auf einmal, Pancakes, Ahornsirup, Himbeeren und selbstgemachtes Oreoeis. Und nein, ihr braucht dafür keine Eismaschine ;)

Zutaten (2 Personen):

  • 2 Tassen Buttermilch
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Butter
  • etwas Salz und etwas Backpulver

Für das Eis:

  • 4 Oreos
  • 1 Schuss Milch
  • 1 Schuss Schlagobers
  • 1 Eisenplatte (vom Raclette zb)

Dauer: 75 Minuten 
Schwierigkeit: 3/5

Und so gehts:

Als erstes kümmern wir uns um das Eis, da das am längsten zum kühlen braucht. Die Eisenplatte in das Tiefkühlfach geben. Danach die Oreos zu Bröseln zerstossen und mit einem Schuss Milch und einem Schuss Schlagobers verühren. Die Masse dann gleichmäßig auf die eiskalte Eisenplatte leeren und das Ganze wieder ins Tiefkühlfach für 15-20 Minuten. Danach mit einer Schaufel alles mal aufkratzen und wieder gleichmäßig auf der Platte verteilen und nochmal bis zum anrichten in den Tiefkühler. 

Für die Pancakes mischt ihr alle trockenen Zutaten zusammen, kippt die Buttermilch und die Eier drüber. Die Butter in einem Topf kurz zergehen lassen und dann ebenfalls in die Masse geben. Gut verrühren (hier reicht ein Schneebesen). In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und mit einem kleineren Suppenschöpfer Teig in die Pfanne geben. Nicht zu viel Öl und nicht zuwenig nehmen (ich weiß, ziemlich genaue Angabe ;) einfach üben). Sobald auf der Seite vom Teig kleine Bläschen entstehen könnt ihr den Pancake vorsichtig wenden. Nach kurzer Zeit ist er dann fertig. Raus und auf einem Küchenpapier das Fett etwas abtropfen lassen.

Am Schluss mit dem Eis, dem Ahornsirup, den Himbeeren anrichten. Lasst es euch schmecken. 

Ps.: eine vegane Version ist in Arbeit ;)

Pancakes

Kommentar verfassen