Variation von Nachspeisen

Nachspeisen.. viele.. viele viele Kalorien. Und zwar eine Mischung aus Panna Cotta, Milchreis und Mousse au Chocolat :) und weil ich so mim Kochen beschäftigt war, gibts heut nur ein Abschluss Foto.

Pikante Palatschinken

Ich hab unlängst bei Freunden pikante Palatschinken gegessen und wollt die auch für meinen Blog haben.

Erdbeer Rhabarber Strudel

Irgendwie hab ich seit ein paar Wochen schon Lust etwas mit Rhabarber zu machen. Also heut mal ein Strudel.

Bandnudeln mit Garnelen

Zutaten für 2 Personen: 250g Garnelen 350g Bandnudeln 1 Packung Qimiq Parmesan Italienische Kräuter 1 Kaffeelöffel Butter Parmesan Basilikum Zeit: 20min Schwierigkeit: 1/5 Und so gehts:

Nudelsalat

Heute gibts Nudelsalat (und nach der Menge nach, die ich gemacht hab, wohl die nächsten Tage auch….)

Thunfisch Steaks

Heute hatte ich einfach Gusta auf Thunfisch, aber halt gleich als Steak. Dazu passt ein Fenchel/Lauch Gemüse hervorragend dazu, kombiniert mit ein paar Tomaten.

Puten – Rollbraten

Das wird jetzt vermutlich die kürzeste Rezeptbeschreibung die ich bis jetzt gemacht hab:

Chili con Carne

Ein schönes Chili solls heut sein. Zutaten (2 Personen): 1/2 kg Rindfleisch 2 Paprika 3 Zwiebel 1 Dose rote Bohnen 1 Dose Mais 1 kleine Chilischote Chilipulver Paprikapulver Tomatenmark Oregano Thymian Salz Pfeffer 250ml Bier Zeit: 75min Schwierigkeit: 3/5 Und so gehts:

Karotten / Mango Suppe

Heute gibts mal wieder Suppe, zwar eine ungewöhnliche, dafür einfach zu machen. Zutaten (2 Personen): 1/2 Kilo Karotten 1 reife Mango 2 kleinere Zwiebel Öl Kräutersalz 1/2 Karottenbrot Zeit: 50 Minuten Schwierigkeit: 1/5 Und so gehts:

Schnitzel mit Cornflakespanier

Freunde zum Essen, sie wollten knusprige Schnitzel ;) Zutaten (4 Personen): 800g Hühnerschnitzel Sojasauce 1 EL Honig Cornflakes Mehl 2 Eier Kartoffel Petersilie Salz Pfeffer Knoblauch Zeit: 60 Minuten Schwierigkeit 2/5 Und so gehts:

Mascarponecreme mit Erdbeeren

Mal wieder eine neue Nachspeise, Zeit wirds ;) Zutaten (4 Personen): 500g Mascarpone 2 Eier 500g Erdbeeren Cremefine zum schlagen Rohrzucker Staubzucker 1 Zitrone 1 Limette Schokolade Zeit: 30 Minuten (+ Kaltstellen) Schwierigkeit: 3/5 Und so gehts:

Rotelinsen Curry

Ich war die Tage mal auf dem Naschmarkt und hab mir dort rote Linsen mitgenommen, die ich jetzt für ein Linsencurry verarbeitet hab. Zutaten (2 Personen): 150-200g rote Linsen 2 Zwiebel Knoblauch 1 Dose geschälte Tomaten 50ml Schlagobers 50ml Joghurt Curry Kreutzkümmel Kurkuma Salz Öl Zeit: 30 Minuten Schwierigkeit: 2/5 Und los: